4. Mittel­stand 4.0-Regio­nal­kon­fe­renz

Intel­li­gente Produk­ti­ons­tech­no­lo­gien zum Anfassen

Die Datenbrille, die Mitarbeitern im Hochregal-Lager den Weg zum gesuchten Bauteil zeigt. Der 3D-Drucker, der Ersatzteile für Autos und Flugzeuge druckt. Das fahrerlose Transportfahrzeug, das eigenständig Logistikaufträge erledigt. Dies sind nur drei Beispiele für Lösungen, wo Menschen, Maschinen und industrielle Prozesse sich über das Internet intelligent vernetzen.

Dass Digitalisierung gerade für Unternehmen im Mittelstand erhebliche Poten­ziale mit sich bringt, davon sind Experten überzeugt. In vielen privaten Bereichen sind digitale Prozesse schon längst zu unserem Alltag geworden.

Aber wie Digitalisierung im eigenen Unternehmen umsetzen? Welche konkreten Lösungen im Bereich der Produktionstechnik gibt es und sind diese für mittelständische Unternehmen bereits geeignet?

Die Experten von Digital in NRW leiten KMU durch den Dschungel an Technologien und zeigen Möglich­keiten und  Anwendungsbereiche für intelligente Produktionstechnik auf. Praxisworkshops und Erfahrungsberichte zum Thema "Intelligente Produktionstechnologie" stehen im Mittelpunkt der 4. Mittelstand 4.0-Regionalkonferenz am Standort Aachen.

>>> Weitere Informationen, Programm und Anmeldung

Datum:
18.09.2017

Veranstaltungsort:
Werk­zeug­ma­schi­nen­labor WZL der RWTH Aachen
Stein­bachstraße 19, 52074 Aachen

Export ICS
Weitere Informationen:
http://www.digital-in-nrw.de
 

Information I Fragen I Kontakt
Andrea Rosenlehner
+49 941 943-1921
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Passend zu dieser Veranstaltung empfehlen wir Ihnen diese Studie:

Folgen Sie uns auf Twitter: