E-Commerce-Leitfaden
ibi research an der Universität Regensburg GmbH

Newsletter KW 50 / 2019

ibi-Studie „B2B-E-Commerce 2020“ erschienen: Multikanal-Strategie wird unverzichtbar
CIBI Innovationstag 2020 am 26. März in München – jetzt Frühbucherpreis nutzen!
Stärkster Auftakt zum Weihnachtsgeschäft seit fünf Jahren
Bert-Update: Google soll jetzt auch deutsche Suchanfragen besser verstehen
Ab 2,5 Mio. Euro Jahresumsatz leben Online-Händler gefährlich: Interview mit Peter Höschl
Das sind die 50 größten Online-Shops in Österreich
atrigaRatgeber: Eineinhalb Jahre DS-GVO – ein Update
Erstes BGH-Grundsatzurteil für LegalTech-Angebote
Aktuelle ibi-Umfrage zum Thema Retourenmanagement im E-Commerce – jetzt teilnehmen!
Google arbeitet an Tracking-Funktion für Paketsendungen
Alibaba könnte bald Privatkunden in Deutschland beliefern
Elektronische Kassen: Streit um Bonpflicht
Aktuelle Veranstaltungshinweise



ibi-Studie „B2B-E-Commerce 2020“ erschienen: Multikanal-Strategie wird unverzichtbar

ibi research, 05.12.2019

Die Ergebnisse der Studie „B2B-E-Commerce 2020 – Status quo, Erfahrungen und Ausblicke“ zeigen, dass der B2B-E-Commerce immer mehr ins Rollen kommt. Schon heute generiert jeder fünfte B2B-Händler die Hälfte seines Umsatzes über Online-Verkäufe. Die größte Herausforderung dabei aus Händlersicht: Langfristiger Erfolg kann nur über Multikanal-Konzepte generiert werden. Dafür fehlt vielen Unternehmen aber die richtige Strategie. Zusätzlich setzen zunehmende Geschäftsbeziehungen zwischen Herstellern und Endverbrauchern den Großhandel unter Druck. Die von eCube, Creditreform und Spryker unterstützte Studie verdeutlicht, dass Großhändler weiterhin den Aufwand von E-Commerce-Projekten unterschätzen.
>> Mehr bei ibi research


CIBI Innovationstag 2020 am 26. März in München – jetzt Frühbucherpreis nutzen!

ibi research, 11.12.2019

Datenbasierte Innovationen führen zu neuen Geschäftsmodellen. Auch in der Finanzdienstleistung wird dies massiven Einfluss auf die traditionellen Strukturen im Zahlungsverkehr, in der Finanzierung und im Anlagebereich nehmen. Pay as you go, datenbasierte Kredite und neue Formen der Asset Backed Securities sind nur einige Stichworte. Was das in Gestaltung und Umsetzung für Finance 4.0 und das Banking der Zukunft bedeutet, werden wir auf der CIBI intensiv erörtern. Nutzen Sie den Frühbucherrabatt! Übrigens: Nutzen Sie die CIBI als Möglichkeit, dem Teilnehmerkreis Ihr Unternehmen und Ihre Produkte oder Dienstleistungen vorzustellen.
>> Mehr bei ibi research


Stärkster Auftakt zum Weihnachtsgeschäft seit fünf Jahren

bevh, 08.12.2019

Nach neun Wochen des vierten Quartals liegt der Online-Handel in Deutschland bereits 12 Prozent über dem Vorjahreswert und steuert auf ein Rekordwachstum zu. Bis zum Stichtag am 29.11.2019 erreichten die über Online-Kanäle erzielten Bestellungen 14,8 Mrd. Euro. Darin ist das sogenannte Black Weekend, der Verkaufszeitraum vom Black Friday bis zum nachfolgenden Cyber Monday, in diesem Jahr nur anteilig enthalten. 2018 lagen die Aktionstage, die an den amerikanischen Thanksgiving-Feiertag geknüpft sind, eine Woche früher und flossen vollständig in den Vergleichsumsatz ein.
>> Mehr bei bevh


Bert-Update: Google soll jetzt auch deutsche Suchanfragen besser verstehen

t3n, 10.12.2019

Im Oktober 2018 hat Google mit dem Bert-Update in den USA eine umfangreiche Änderung der gleichnamigen Suchmaschine ausgerollt. Bert steht für Bidirectional Encoder Representations from Transformers und stammt aus der Computerlinguistik. Die Software dient dazu, den Kontext eines jeden Wortes und so die eigentliche Suchintention besser zu verstehen. Ab sofort hat Bert nicht mehr nur Einfluss auf englischsprachige Suchergebnisse, sondern auch auf Suchen in 72 weiteren Sprachen – darunter auch die deutsche Sprache. Unklar bleibt, wie viele deutschsprachige Suchen am Ende von dem Update betroffen sind.
>> Mehr bei t3n


Ab 2,5 Mio. Euro Jahresumsatz leben Online-Händler gefährlich: Interview mit Peter Höschl

ibi research, 26.11.2019

Ab 2,5 Millionen Euro Jahresumsatz leben Online-Händler gefährlich – diese These stellte Peter Höschl, Managing Partner bei der Amazon-Agentur Marktplatz1, beim E-Commerce-Tag 2019 in Regensburg in den Mittelpunkt seines Vortrags. Es sei erschreckend, wie wenig sich viele Händler mit ihren Zahlen befassen. Die Folge: Viele von ihnen landen in der sogenannten Wachstumsfalle. Wie können Händler entkommen? Und welche Rolle spielt Amazon dabei? Im Video-Interview geht Peter Höschl darauf ein.
>> Mehr bei ibi research


Das sind die 50 größten Online-Shops in Österreich

Neuhandeln.de, 04.12.2019

Amazon, Otto und Zalando: Das sind die drei größten Online-Shops in Deutschland. Ähnlich sieht es in der Schweiz aus, wo aber die einheimischen Player den Online-Handel dominieren – trotz Amazon und Zalando an der Spitze. Diese beiden Dickschiffe liegen nun erwartungsgemäß auch im Ranking der 50 größten Online-Shops in Österreich auf den vorderen Plätzen. Doch sonst gibt es große Unterschiede.
>> Mehr bei Neuhandeln.de


atrigaRatgeber: Eineinhalb Jahre DS-GVO – ein Update

atriga, 09.12.2019

Seit Mai letzten Jahres gibt es sie nun: die neue Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). Anwender, Betroffene sowie Aufsichtsbehörden haben erste Erfahrungswerte gesammelt. Erfahren Sie in diesem atrigaRatgeber, was sich bisher in Sachen DS-GVO getan hat.
>> Mehr bei atriga


Erstes BGH-Grundsatzurteil für LegalTech-Angebote

ONEtoONE, 28.11.2019

Der Bundesgerichtshof (BGH) urteilte über die Online-Rechtsberatung eines Inkasso-Unternehmens im Mietrecht. Demnach verstößt das Geschäftsmodell von Lexfox, den Betreiber der Plattform wenigermiete.de, nicht gegen das Rechtsdienstleistungsgesetz. Es darf auch ohne Rechtsanwaltslizenz auf Inkassobasis betrieben werden. Der Verband Bitkom sieht dadurch die LegalTech-Branche und Verbraucherrechte gestärkt.
>> Mehr bei ONEtoONE


Aktuelle ibi-Umfrage zum Thema Retourenmanagement im E-Commerce – jetzt teilnehmen!

ibi research, 11.12.2019

Retouren stellen eine immer größere Herausforderung für Online-Händler dar, was ein effizientes, zielgerichtetes Retourenmangement zur Sicherstellung der Wettbewerbsfähigkeit in einem Unternehmen unerlässlich macht. Im Rahmen einer Masterarbeit untersucht eine aktuelle ibi-Umfrage unter Online-Händlern neben Grundlagen zum Retourenmanagement vor allem die Themenfelder Nachhaltigkeit und etwaige Retourenvernichtung. Ihre Expertise als Händler ist gefragt!
>> Mehr bei ibi research


Google arbeitet an Tracking-Funktion für Paketsendungen

Internet World Business, 10.12.2019

Anhand der Suchanfragen in seiner Suchmaschine hat Google festgestellt, dass zahlreiche Abfragen des Paketstatus auf der Google-Seite beginnen. Als logische Konsequenz will das Unternehmen jetzt genau diese Suchvorgänge abkürzen und eine Funktion einführen, die das Verfolgen einer Sendung direkt in die Google-Suche integriert. Nach Informationen von t3n sind beim Test bisher allerdings noch keine deutschen Paketdienstleister dabei.
>> Mehr bei Internet World Business


Alibaba könnte bald Privatkunden in Deutschland beliefern

Welt am Sonntag, 10.12.2019

Die Beratungsfirma Oliver Wyman erwartet eine umfangreiche Expansion des chinesischen E-Commerce-Konzerns Alibaba nach Deutschland. Der vergleichsweise große deutsche Markt stehe im Zentrum des Ringens. Oliver Wyman rechnet mit einem massiven Einstieg von Alibabas Online-Handelstochter Aliexpress ins Geschäft mit deutschen Privatkunden im kommenden Jahr, spätestens 2021.
>> Mehr bei Welt am Sonntag


Elektronische Kassen: Streit um Bonpflicht

Heise, 10.12.2019

Kurz bevor die neuen gesetzlichen Regeln zur Absicherung von Registrierkassen am 1. Januar 2020 in Kraft treten, verstärkt sich der Widerstand insbesondere gegen die neue Pflicht zur Bon-Ausgabe. Doch die neuen Regeln sollen Steuerhinterziehung in enormen Umfang verhindern.
>> Mehr bei Heise




Aktuelle Veranstaltungshinweise
26.03.2020CIBI Innovationstag 2020



© 2019 ibi research

ibi aktuell: Bundestagsabgeordneter Peter Aumer besucht Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Handel in Regensburg

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
E-Commerce-Newsletter
Bleiben Sie auf dem Laufenden: aktuelle Studien, News und Veranstaltungstipps mit unserem zweiwöchigen & kostenlosen Newsletter.

Herr    Frau




Folgen Sie uns auf Twitter:
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok